Mittwoch, 16. Juli 2014

O-Dilia light


Die O-Dilia ist eine wirklich tolle Anleitung von Perle4u. Bei dem Original von Simone werden die Elemente ringsherum gefädelt, ich fand es für mich so ausreichend.

Kommentare:

Drei kleine Perlen hat gesagt…

Liebe Marion!
Für mich wäre diese Kette auch so wie Du sie gemacht hast ausreichend. Bei langen Haaren sieht man den hinteren Teil eh nicht. Du hast in Deiner Kette die Farben toll kombiniert und die Anordnung der einzelnen Elemente ist auch klasse.
Viele Grüße,
Daniela

Drei kleine Perlen hat gesagt…

Hallo Marion,

das ist ja eine Kette zum verlieben - soooo schön!
Ich finde auch, dass die Elemente nicht bis zum Nacken gehen müssen. Da sieht man sie eh nicht und es läßt sich meist auch nicht so gut tragen, deine Lösung ist also perfekt und die Farben sind auch ganz nach meinem Geschmack.

Liebe Grüße,
Nicole

Drei kleine Perlen hat gesagt…

Hallo Marion,
eine wunderschöne Kette ist da entstanden. Ich kann verstehen, dass Du nicht rundherum Elemente gefädelt hast, so ist es wie ich finde völlig ausreichend. Die Farben sind wunderbar ausgewählt und gefallen mir sehr gut zusammen.
Liebe Grüße
Christina

Silkes Perlendesign hat gesagt…

Das ist aber eine hübsche Kette! Höher hätte ich die Elemente auch nicht gefädelt, das empfinde ich beim Tragen als äußerst unangenehm und ist doch nur Perlen- und Zeitverschwendung. Deine Variante gefällt mir!
LG
Silke

Lyra CSM hat gesagt…

Gorgeous!!!